Offene Vlbg. Meisterschaft: Titel gehen an Ülatobl und Schwarzach Damen

Samstag 15.9.2018 in Höchst Rheinauen

Kategorie Elite:
5 Mannschaften waren am Start. Schon im 2. Spiel kam es zu einer Überraschung, die jungen Schwarzacher, die mit viel Ambition gestartet waren, mussten gegen Schwarzach Senioren eine 0:2 (9:11 / 6:11) Niederlage einstecken. Und die Senioren schlugen sich weiter recht wacker, sie schafften gegen die Black River Bombers ein starkes Unentschieden 1:1 (11:3 / 10:12) und sie siegten auch gegen Höchst mit 2:0 (11:8 /11:7). Nur gegen Ülatobl mussten sie sich mit 0:2 (5:11 / 10:12) geschlagen geben. Die Überraschungs-mannschaft war aber Ülatobl, sie hatte zwar sehr viele knappe Satzsiege, musste aber nur gegen die Black River Bombers ein Unentschieden 1:1 (10:12 / 11:7) in Kauf nehmen. Sie gewannen daher das Turnier mit 7 Punkten vor den Schwarzacher Senioren, die punktgleich mit 5 Punkten wegen der besseren Balldifferenz knapp vor den Black River Bombers den 2. Rang holten.

Kategorie Hobby:
Die 6 Mannschaften spielten zuerst in 2 Dreiergruppen ihre Gruppenspiele. Die Gruppe A konnten die Schwarzacher Damen klar für sich entscheiden. In der Gruppe B ging es sehr knapp zu, alle Spiele endeten unentschieden und nur die bessere Balldifferenz brachte Schwarzach U16 vor Höchst auf den 1. Rang. Das Halbfinalspiel zwischen Schwarzach U16 und Null an, eins weiter war dann sehr umkämpft. Die jungen Mädchen schafften den Sieg mit 2:1 (6:11 / 11:7 / 11:8). Damit waren sie im Finale gegen die Schwarzach Damen, das diese dann klar gewannen. Erster also Schwarzach Damen vor Schwarzach U16 und den jungen Höchstern U18, die das Spiel um den 3. Rang knapp aber verdient mit 2:0 (12:10 / 12:10) gegen Null an, eins weiter gewinnen konnten.

OffVMS Fe18 Resultate

Fotos zur Offenen Vlbg. Meisterschaft Elite

Fotos zur Offenen Vlbg. Meisterschaft Hobby

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*