Schwarzacher und Höchster Jugend im Einsatz – aber keine Spitzenränge

24./25. Juni 2017 Österreichische Meisterschaft U14 und U18 in Wien

Mit einer weiblichen U14 und einer männlichen U18 Mannschaft war die TS Schwarzach im Einsatz.
Die U14-Mädchen hatten gegen die beiden oberösterr. Mannschaften keine Chance, konnten aber Kagran besiegen, was den 3. Gruppenrang ergab. Im Qualifikationsspiel gegen St. Veit (S) gab  es dann eine weitere Niederlage. Die 3 hinteren Mannschaften spielten nun jeder gegen jeden, die beiden Gegner von Schwarzach waren die beiden Wiener Vereine Kagran und Jedlesee. Unsere Mädchen konnten beide Spiele recht deutlich gewinnen, was den 5. Rang ergab.
Mannschaft: Chiara Hopfner, Laura Vögel, Julia Geiger, Elena Winder, Lea Erath, Annika Plattner, Leonie Gasser
Betreuerin: Kerstin Fischer

ÖM Fe17 wU14 Ergebnisse

Die U18-Burschen waren recht motiviert und sie spielten anfangs auch recht stark, es waren 6 Mannschaften und es spielte jeder gegen jeden. So konnte Seekirchen im 1. Spiel in 3 Sätzen bezwungen werden und auch gegen Freistadt konnte der 1. Satz gewonnen werden. Doch dann gab es 3 Niederlagen gegen die beiden anderen oberösterr. Mannschaften und gegen Neusiedl (NÖ). Dies brachte punktgleich mit Seekirchen den 6. Rang. Im Rangspiel um den 5. Rang gegen Seekirchen war dann leider nichts zu holen und so blieb es beim letzten Rang.
Mannschaft: Daniel Herburger, Maximilian Schobel, Lukas Ritter, Luca Huber, Philipp und Benjamin Krassnitzer
Betreuer: Bernd Gölz

ÖM Fe17 mU18 Ergebnisse

25. Juni 2017 Finale der Ostschweizer Meisterschaft U14 in Ettenhausen 

Obwohl viele Mädchen bei der Österr. Meisterschaft im Einsatz waren, brachte Schwarzach noch eine wU14 Mannschaft zustande, die in der Schweiz teilnahm. Und auch Höchst nahm mit einer Mannschaft teil. Nach dem Gruppenspielen hatten 3 Mannschaften gleich viel Punkte und so musste die Satzdifferenz entscheiden. Schwarzach hatte das Glück und wurde vor Höchst Gruppenzweiter. Beide Mannschaften verloren dann die Qualifikationsrunde um den Einzug unter die ersten Vier. So kam es dann zum Spiel Schwarzach gegen Höchst um den 5. Rang. Hier hatte Schwarzach den längeren Atem und wurde Fünfter vor Höchst.

OSM Fe17 U14 Finale Resultate

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*