Vlbg. Jugendmeisterschaft 2. Spieltag: Satteins gewinnt bei U14,

Samstag 7. März 2020 in der Mittelschulturnhalle Höchst

Die U12- und die U14-Mannschaften hatten ihren 2. Spieltag, die U18 war nur an diesem Tag im Einsatz.

U12: Höchst war sehr stark, musste von 24 Sätzen nur 3 abgeben und gewann mit 21 Punkten vor Ettenhausen (18 P) und Satteins 2 (10 P), die Mädchen von Schwarzach wurden mit 4 Punkten Vierter und damit Letzter.

U14: Hier spielte Satteins sehr gut und konnte diesmal gegen Höchst 2:0 gewinnen. Damit schaffte es mit 10 Punkten vor Höchst (9 P) und Widnau (3 P) den Meistertitel. Die Schwarzacher Mädchenmannschaft freute sich über 2 Satzgewinne und wurde Vierter.

U18: Hier zeigten die beiden Schweizer Mannschaften ihre Spielstärke. Rickenbach-Wilen gewann mit 7 Punkten vor Ettenhausen mit 5 Punkten knapp vor Höchst U16 mit ebenfalls 5 Punkten. Die Mädchen von Schwarzach mit Philipp Gölz wehrten sich zwar tapfer, konnten aber nur einen Punkt holen, was den 5. Rang brachte.

VJuMS Ha19-20 Resultate

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*