Vlbg. Schulcup 2016 abgeschlossen: BRG Dornbirn und dreimal MS Schwarzach als Sieger

Donnerstag 2. Juni 2016 am Fußballplatz Satteins – 2. Spieltag der Unterstufe
Donnerstag 16. Juni 2016 auf der Birkenwiese in Dornbirn – 2. Spieltag der Ministufe

Nun konnten die beiden Spieltage trotz immer wieder Regenwetter abgeschlossen werden.

Unterstufe:
Bei den Knaben schaffte die MS Schwarzach als Gruppenerster vom 1. Spieltag im Kreuzspiel gegen die MS Höchst einen Sieg und spielte dann in der Dreiergruppe um die Ränge 1-3. Und hier wurde es sehr spannend, alle 3 Mannschaften brachten es auf 2 Punkte, sodass die Balldifferenz entscheiden musste. Und hier hatte Schwarzach mit +3 knapp die Nase vorn vor Satteins 4c mit +1 und Nenzing 4d mit -4.
Bei den Mädchen siegte ebenfalls die MS Schwarzach, sie konnte zuerst das Kreuzspiel gegen das BG Bludenz gewinnen und schaffte dann in der Dreiergruppe um die Ränge 1-3 drei Punkte, was ihr den Sieg vor Nenzing 4c1 (2 Punkte) und Satteins 4c (1 Punkt) brachte. Also ein Tag für die MS Schwarzach.

Ministufe:
Bei den Knaben war das BRG Dornbirn nach dem 1. Spieltag Gruppendritter, hatte aber am 2. Spieltag einen Lauf und schaffte sogar noch den Titelgewinn. Zuerst siegte es in einer Dreiergruppe durch 2 Siege mit klarem Vorsprung. Dann schaffte sie in der Dreiergruppe um die Ränge 1-3 mit 3 Punkten den 1. Rang vor SMS Nenzing 2c1 (2 Punkte) und SMS Satteins 2c1 (1 Punkt).
Bei den Mädchen war wiederum die MS Schwarzach das Maß aller Dinge. Zuerst besiegte sie in Kreuzspielen knapp in 3 Sätzen die SMS Satteins 1c, dann das BG Bludenz in 2 Sätzen. Und im Finale traf sie auf die SMS Nenzing 2c1 und hier gab es eine hauchdünnen Sieg von 7:11/11:7/13:11. Die MS Schwarzach gewann also vor SMS Nenzing 2c1 und dem BG Bludenz.

Rückblick VSC16

Fotos vom Vlbg. Schulcup Ministufe 2. Spieltag in Dornbirn

Fotos vom Vlbg. Schulcup Unterstufe 2. Spieltag in Satteins

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*